Für Privatpersonen, Gerichte und Unternehmen

Beschädigungen

... von Glas und Glasoberflächen.

Einbau und Beschaffenheit

... von Verglasungen: Begutachtung von Montagearbeiten anderer Betriebe und der Beschaffenheit von Isoliergläsern.

Normgerechte Verwendung

... von Scheiben, besonders Sicherheitsglas.

Überprüfungen Fachgerechter Montagen

... auch von Glaselementen im Innenausbau.

Feststellung

... von Schadensursachen.

Schadenfeststellung

... und Dokumentation von Glasschäden

Beratung

Sie können sich vor einer Bauausführung, bei einem bevorstehenden Streit oder zur Erklärung von komplexen Vorhaben durch einen Gutachter beraten lassen.

Wir können vorab Leistungen beurteilen und die Angemessenheit der Preise bewerten

Bewertungen

Stellt sich die Frage, ob bereits eingebaute Scheiben richtig verbaut wurden oder liegen sogar Beschädigungen vor, können diese in einer Bewertung aufgenommen werden.

Einbausituationen können überprüft und Schäden für spätere Verwendungen festgehalten und dokumentiert werden.

Gerichtsgutachten

Ein Gerichtsgutachten kommt in einem Rechtsstreit zum Einsatz, um das Gericht in der Urteilsfindung zu unterstützen.

Dieses gibt das Gutachten in Auftrag und legt die Aufgabenstellung fest.

Private Gutachten

Das Privatgutachten ermöglicht es jedem, die Beurteilung von strittigen Sachverhalten durch ein Gutachten zu beauftragen.

Hierzu wird zwischen dem Gutachter und dem Auftraggeber ein Vertrag geschlossen.

Privatgutachten sind für Gerichte jedoch unverbindlich und dienen vorrangig dazu, die Beschaffenheit gelieferter Waren oder Leistungen zu beurteilen.

Schiedsgutachten

In einem Schiedsgutachten treffen zwei Parteien die Vereinbarung, die Streitigkeit verbindlich durch einen neutralen Gutachter beurteilen (und endscheiden) zu lassen.